Endlich eine Auszeit: Kurzurlaub im Kloster

22. Juli 2016
Landschaft im Schwarzwald

Kontemplative Auszeit statt Kurzurlaub im Süden: Eine weise Entscheidung

Der durchgeplante Alltag macht es vielen Menschen beinahe unmöglich, sich zwischenzeitlich aus ihrem gewohnten Umfeld zu entfernen und eine Auszeit zu nehmen. Ein Kurzurlaub ist für die meisten Berufstätigen das höchste der Gefühle. Das Gros der Leute wählt dafür einen Ort, der nicht allzu weit entfernt liegt – aus gutem Grund: Wenn man von drei oder vier freien Tagen einen ganzen Tag auf der Autobahn verbringt, schmälert dies den Erholungseffekt in beträchtlicher Weise.

Wie wäre es, Ihre Auszeit mit einem Kurzurlaub im Kloster zu verbinden? auszeit-kloster.de bietet Aufenthalte in den Klöstern Maria Hilf und Müstair an. Beide Ziele sind sowohl mit dem Wagen als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Wenn Sie Ihre wohlverdiente Auszeit mit einem Kurzurlaub in der friedlichen Umgebung eines Klosters kombinieren wollen, finden Sie auf unserer Webseite mit Sicherheit das, wonach Sie suchen.

Die bessere Alternative: Kontemplative Auszeit statt Kurzurlaub am Meer

Es gibt eine ganze Reihe von Menschen, die in ihrem Kurzurlaub in erster Linie dem Alkohol frönen und sich die pralle Sonne auf den Leib scheinen lassen – vorzugsweise in Meeresnähe. Während an einem Sonnenbad grundsätzlich nichts auszusetzen ist, ist exzessiver Alkoholgenuss kein geeignetes Mittel, um aufgestauten Frust loszuwerden. Der Rausch hat einen hohen Preis: Am nächsten Tag fühlt man sich wie gerädert und kann die zur Verfügung stehende Zeit nicht zur Erholung nutzen.

Auf der anderen Seite gibt es immer mehr Leute, die eine kontemplative Auszeit einem Kurzurlaub an der Bar vorziehen. In einem Kloster findet man das, was nur wenige Touristengebiete bieten können: Ruhe und Entspannung. Statt Menschenmassen und Diskothekenlärm findet man in den Bergen eine Stille vor, die beruhigt und einen Heilungsprozess in Gang setzt. Es ist kein Wunder, dass das Prinzip „kontemplative Auszeit statt Kurzurlaub am Meer“ so viele Anhänger findet.

Finden Sie wieder Zugang zu sich selbst

Die eigenen Bedürfnisse zu erfüllen, ist ein Luxus, den sich in der heutigen Zeit nur wenige Menschen erlauben können. Sogar Singles und kinderlose Paare haben im Berufsalltag so viele Pflichten zu erledigen, dass sie nur selten dazu kommen, sich um sich selbst zu kümmern. Wenn dann irgendwann die Urlaubszeit naht, ist man so ausgelaugt, dass man die wenigen freien Tage mit sinnlosen Beschäftigungen verbringt.

Im Rahmen einer Kloster-Auszeit können Sie einen Kurzurlaub einlegen, bei dem ausschliesslich Sie im Mittelpunkt stehen. Entdecken Sie Ihre Potenziale und lernen Sie, in schwierigen Situationen gelassen zu reagieren – natürlich unter professioneller Anleitung. Nach und nach finden Sie wieder Zugang zu sich selbst. Alte Denkmuster, die Sie in Ihrer Entfaltung behindern, lösen sich wie von selbst auf. Für die meisten Teilnehmer unserer Kloster-Auszeit ist ihr Kurzurlaub ein prägendes Erlebnis, das ihnen viele Türen öffnet.